Klassische Massage für Frauen

Bei der klassischen Massage geht es vor allem um

 

Entspannung muskulär und mental
Stressabbau
Stoffwechselanregung
Durchblutung
Anregung des Bindegewebes
Zur Linderung von Beschwerden wie Kopfschmerzen, Hartspann, berufsbedingten Bewegungs- und Haltungsschmerzen


Sie grenzt sich hier klar von der medizinischen Massage ab, die vom Arzt verschrieben wird.

Daher ist hier keine Einlösung eines Rezeptes möglich, wenn auch die Wirkung einer medizinischen und klassischen Massage gleich sein kann.

Massiert werden entweder der ganze Körper oder eine oder mehrere Teilbereiche. 


Beinmassage: ideal für Sportler und alle, die Knie und Beine viel belasten. 


Bauchmassage: bei Verdauungsbeschwerden, nach Schwangerschaften, bei Stress


Rückenmassage/ Nacken/ Schulter: der Klassiker. Traditionell bei Verspannungen, aber auch zur Stressminderung, Regeneration nach sportlicher Aktivität. Großer Wellness



Ganzkörpermassage: beinhaltet alle Teilbereich des Körpers und endet mit einer wärmebegleiteten  Ruhephase.


Jede Massage ist individuell und es wird genau auf die Bedürfnisse der Kundin eingegangen, um einen maximalen Entspannungs- und Wohlfühleffekt zu bewirken. 


Preis und Länge der Massage entnehmen Sie der Seite „Preise“.